Triggerpunktbehandlung

Ein Triggerpunkt entsteht meist durch eine bestimmte Art von Stress im weichen Gewebe. Dies kann z.B. durch eine physische, psychische oder chemische Verletzungen geschehen.

 

Dadurch reagieren die lokalen Nerven und somit die Muskulatur äußerst empfindlich und schmerzhaft.

 

Das Ziel ist es, die gesamte Muskulatur, das Bindegewebe und die Faszien dauerhaft von Verspannungen, Ablagerungen und Verklebungen zu befreien.

 

Weitere Informationen zur Triggerpunktbehandlung