Leela-Yoga im Therapiezentrum Waldhausen

Leela-Yoga erweitert das Angebot im Therapiezentrum Waldheim
mehr lesen

Personaltraining mit Lars Gronkowski - NEU!

Möchten Sie Ihre Muskulatur und speziell Ihren Rücken stärken, endlich wieder fit und leistungsfähig werden, einen Ausgleich zum stressigen Alltag finden oder streben Sie eine Linderung Ihrer körperlichen Beschwerden an? Ein Personaltraining speziell mit einem Therapeuten unterstützt Sie optimal Ihre Ziele zu erreichen.

 

 

Rufen Sie uns an! Lars Gronkowski berät Sie gerne bei Ihrem Vorhaben und zu weiteren Fragen zum Personaltraining.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Personaltraining

Wir sind Partner des Gesundheitstickets

Patientin Untersuchung Physiotherapie

 Viele Betriebe nehmen an der Initiative Gesundheitsticket teil.

 

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderungen werden über diese Intitiative unterschiedliche Gutscheine für Gesundheitsdienstleistungen zur Verfügung gestellt.

 

Wir sind Partner in diesem System und bieten die IFK Physio Sprechstunde an.

 

Dies umfasst einen 60-minütigen Kontakt mit einem Physiotherapeuten. In diesen 60 Minuten erfolgt eine physiotherapeutische Befundung, Tipps und Tricks für einen gesunden Alltag, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und ggf. Anleiten zu Eigenübungen oder eine Behandlungssequenz.

Weitere Informationen unter betriebliches Gesundheitsticket

 

Nutzen Sie "Physio für Dich"

Physio für dich in Hannover bei Therapiezentrum Waldheim
Profitieren Sie als Mitarbeiter der DB vom Programm "Physio für Dich"
mehr lesen

Die Wirbelsäule - unsere knörchernde Mitte des Körpers

Unsere Wirbelsäule bildet die knöcherne Mitte des Körpers, verbindet die einzelnen Teile des Skelettes miteinander und umhüllt das im Wirbelkanal liegende Rückenmark.

 

Beim Menschen besteht die Wirbelsäule aus 24 freien Wirbeln, die über 23 Bandscheiben miteinander verbunden sind. Diese werden unterteilt in:

  • 7 Halswirbel (HWS),
  • 12 Brustwirbel (BWS) und
  • 5 Lendenwirbel (LWS)
  • Am unteren Ende liegt das Kreuzbein, dessen Ende vom Steißbein gebildet wird.

Da v.a. auf dem unteren Teil der Wirbelsäule fast das gesamte Körpergewicht lastet, sind Wirbel und Bandscheiben der LWS dicker als im Bereich der HWS. Die mehrfache physiologische Biegung der Wirbelsäule (Doppel-S-Form) dient zusammen mit den Bandscheiben der Dämpfung von Stößen beim Gehen, Laufen und Springen.

mehr lesen

Unsere Coaches für Ihre individuelle Lymph- und Ödemtherapie

Lymphcoaches: Klaus Waldvogel, Stephanie Emter und Wilke Fahlbusch
Unsere Lymphcoaches: Klaus Waldvogel, Stephanie Emter und Wilke Fahlbusch

Die Lymphcoaches Klaus Waldvogel, Stephanie Emter und Wilke Fahlbusch sind im Bereich der Lymph-und Ödemtherapie Ihre Ansprechpartner.

 

Bei einer Neuaufnahme mit einem lymphologischen Krankheitsbild werden Sie von einem unserer Lymphcoaches aufgenommen und nach der lymphtherapeutischen Untersuchung erfolgt gemeinsam mit Ihnen die Therapieplanung.

 

Auch im weiteren Therapieverlauf (die Therapie wird dann aus Organisationsgründen von mehreren Therapeuten durchgeführt) steht Ihnen ihr persönlicher Lymphcoach mit Rat und Tat zur Seite.

mehr lesen

Triggerpoints – Schön, wenn der Schmerz nachlässt!

Die „Triggerpoint-Therapie“ oder „Myofasziale Triggerpoint-Therapie“ ist aus den Physiotherapiepraxen kaum noch wegzudenken. Doch was sind eigentlich Triggerpoints und was bewirkt die Triggerpoint-Therapie?

 

„to trigger“ bedeutet „auslösen“ – Die Triggerpoints in der Muskulatur lösen fortgeleitete Schmerzen aus, d.h. die Schmerzen strahlen in entfernte Körperregionen aus. Ein typisches Beispiel sind die fast jedem bekannten Kopfschmerzen, die von Triggerpoints in der Nacken- und Halsmuskulatur ausgehen (Spannungskopfschmerz).

mehr lesen